Would you like to switch to the English version? english flag yes deutsche Flagge no
Über 30 Jahre Erfahrung
Hohe Zuverlässigkeit und Effizienz
Verschleißteile unkompliziert im Shop kaufen
Direkter und hilfsbereiter Kundensupport
Kontakt
Zur vorherigen Seite

Datenschutzbestimmungen

§1. Der Name und die Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des Datenschutzbeauftragten des Betriebes

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher (Ihr Vertragspartner): Turfcom GmbH, Lüderser Weg 35, 30982 Pattensen, info(at)turfcom.de

Der/die betriebliche Datenschutzbeauftragte des obengenannten Vertragspartners ist unter der o.g. Anschrift, zu Hd. Abteilung Datenschutz, bzw. unter info(at)turfcom.de erreichbar.

§2. Speicherdauer und Verarbeitung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Kundenkonto Einrichtung und Bestellung

Einrichtung eines Kunden-Kontos

Sie können sich bei uns ein passwortgeschütztes Kunden-Konto einrichten, in dem wir Ihre persönlichen Daten speichern. Dies dient dazu, Ihnen bei der Abwicklung Ihrer Bestellungen die größtmögliche Bedienerfreundlichkeit durch eine einfache Kaufabwicklung zu ermöglichen.

Bei Eröffnung eines Kundenkontos werden beim unter Absatz 1 genannten Vertragspartner folgende personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt:

  • E-Mail-Adresse,
  • Vor- und Zuname,
  • ggf. Firmierung
  • Ihre Adresse (zum Zusenden der Ware, Rechnungserstellung und ggf. Erhalt von Informationspost),
  • Ihre Telefonnummer (um ggf. Liefertermine mit Ihnen abzusprechen),
  • •Die Option sich für künftige Newsletter oder Kundeninformationen anzumelden

Für die Erstellung eines Benutzerkontos müssen Sie auch ein Passwort angeben, welches sie selbst erstellen. In Verbindung mit Ihrer E-Mail-Adresse ermöglicht dies den Zugang zu Ihrem Benutzerkonto. Dort können Sie die zu Ihrer Person gespeicherten Daten jederzeit einsehen und auch ändern.

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Eröffnung eines Kundenkontos ist die Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, Erfüllung des Vertrags zur Nutzung der Dienste den in Paragraf 1 genannten Vertragspartners über den Webshop www.turfcom.de, und gegebenenfalls Ihre Einwilligung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Bestellung über das Kunden-Konto

Wenn Sie über unsere Webseite: www.turfcom.de Produkte über Ihr Kundenkonto bestellen möchten, erheben wir folgende Informationen:

  • Anrede, Vorname, Nachname,
  • eine gültige E-Mail-Adresse,
  • ggf Firmierung
  • Anschrift,
  • Geburtsdatum,
  • Telefonnummer,
  • Zahlungsdaten, abhängig von der ausgewählten Zahlungsart (z.B. Kreditkartendaten oder Paypal-Kontodaten).

Es erfolgt die Erhebung dieser Daten,

  • Zur Identifikation als unser Vertragspartner;
  • zur Überprüfung Ihres Alters und der Überprüfung der eingegebenen Daten auf Plausibilität;
  • zur Zahlungsabwicklung Ihrer Bestellung;
  • um Rückfragen im Rahmen der Bestellung telefonisch schneller beantworten zu können;
  • zur Abwicklung von evtl. vorliegenden Gewährleistungsansprüchen sowie der Geltendmachung etwaiger Ansprüche gegen Sie.

Um eine effizienzte Abwicklung Ihrer Bestellung zu gewährleisten können Sie darüber hinaus freiwillig weitere Daten angeben:

  • eine alternative Lieferadresse.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zu den genannten Zwecken für die Erfüllung des Vertrags und vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

Newsletter

Ein Newsletterversand erfolgt ausschließlich aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Datenübermittlung an Dritte

Zur Durchführung der Bestellabwicklung erhalten von uns beauftragte Dienstleister (wie bspw. Transporteur, Logistiker, Banken) zur Erfüllung des Auftrages die notwendigen Daten zur Bestell- und Auftragsabwicklung. Im Rahmen der Finanzbuchhaltung werden Kunden Auftrags-und Adressdaten an das zuständige Steuerbüro und im rahmen der wiederkeherenden Betriebsprüfung an das jeweils zuständige Finanzamt des Vertragspartners übermittelt. Die Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO und nur soweit diese gesetzlich zulässig und für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
Diese so weitergegebenen Daten dürfen von unseren Dienstleistern ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgabe verwendet werden. Eine anderweitige Nutzung der Informationen ist nicht gestattet.

Speicherdauer

Kundenkonto

Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten werden nach Wegfall des Verwendungszwecks vollständig gelöscht, es sei denn, dass wir nach Artikel 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO aufgrund von steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten (aus HGB, StGB oder AO) zu einer längeren Speicherung verpflichtet sind oder Sie in die darüber hinausgehende Speicherung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO eingewilligt haben. Des Weiteren kann die allgemeine Speicherdauer von Ihren personenbezogenen Daten ausnahmsweise bis zu 30 Jahre betragen, soweit dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Zur Löschung Ihres Kundenkontos senden Sie bitte eine E-Mail an: info(at)turfcom.de

§3. Kundenrechte

Sie haben als Kunde das Recht:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen; wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

§4. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: info(at)turfcom.de

§5. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzbestimmungen

Im Falle von inhaltlichen oder rechtlichen Änderungen behält sich der unter §1 aufgeführte Vertragspartner vor, diese Datenschutzbestimmungen nach Bedarf anzupassen. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit unter www.turfcom.de/datenschutz eingesehen werden

Pattensen, den 25.02.2021

§6. Matomo zur Analyse

Diese Website benutzt Matomo, eine Open-Source-Software (ehemals PIWIK) zur statistischen Auswertung der Besucherzugriffe. Zu diesem Zweck werden KEINE Cookies verwendet bzw. gespeichert. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch Matomo erzeugten Informationen über die Benutzung der Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben.

Matomo ist (im Gegensatz zu z.B. Google Analytics) auf unseren eigenen Server installiert. Der Server auf dem die statistischen Daten gespeichert werden ist von einem deutschen Anbieter und befindet sich physisch in der EU.

Wir unterstützen die sog. "Do-Not-Track" Einstellungen Ihres Browsers, damit Sie dieses Tracking ablehnen können.

Die Verarbeitung von Daten erfolgt auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a) DSGVO. Im Übrigen beruht sie auf Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht in der Optimierung unserer Webseite, der Verbesserung unserer Angebote und dem Online-Marketing.

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne.

Wir nutzen Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos Ok